Das Jahr 2011

Zurück zu Aktuell

 

   
Januar
  • kleines Mittel zur Behandlung von akutem Feldbahnfieber eingetroffen

  • zwei Tage wurden dazu genutzt, einen (natürlich abnehmbaren) Schneepflug für die Ns2f zu konstruieren - Probefahrt (leider noch ohne Schnee) erfolgreich

 

Februar
  • 6.2. – kleine Arbeiten am Lokschuppen und Beseitigung eines Schadens am Gleis

    27.2. - mit der Kettensäge wurde einiges vom benachbarten Strauchwerk gestutzt, so ist das Dach vom Lokschuppen wieder sicher

März
  • 26.3. - einige Gleismeter des Bauabschnittes 3 wurden bis zu 15cm angehoben und neu gestopft

April
  • 2.4. - nach langer Reise ist ein Neuzugang bei uns zu verzeichnen - eine OyK M00 aus Barcelona

  • 3.4. - unser "Fischkutter" - erste Fahrten in 2011

 

  • 9.4. - Saisonauftakt in Chemnitz, vielen Dank für die gelungene Veranstaltung!
  • 10.4. - erste Arbeiten an der M00
  • 11.4. - internationaler Besuch aus der Schweiz ;-) - und ausgiebiger Probelauf der Gmeinder

 

  • 22.4. - viele große und kleine Gäste besuchten bei schönstem Wetter unseren kleinen Feldbahntag
Mai
  • 7.5. - weitere Arbeiten an der M00
  • 15.5.- die Ns2f 262013 hat nun endlich Scheiben für den Führerstand bekommen

  • 15.5 - die Ns2f 248747 konnte sich über einen eigenen Satz Starterbatterien freuen
  • 16.5. - ein kleiner Neuzugang - ein gut erhaltener und betriebsfähiger Multicar M21
  • 24.5. - die restlichen durchgerosteten Winkeleisen für die Motorhaubenbefestigung der M00 wurden mühsam mit der Flex abgetrennt und in die Tonne befördert
  • 25.5. - neue Rücklichter + Reflektoren wurden am Fußlenker M21 montiert
  • 27.5. - Abholung von etwa 450 lfm. Schienenprofilen (Profilhöhen zwischen 70 und 96mm) aus Hessen

  • 28.5. - Schienenprofile nach Höhe sortiert,
  • 28.5. - für die M00 neue Winkeleisen zur Motorhaubenbefestigung angefertigt und aufgeschweißt

 

Juni
Juli
  • 3.7. - Arbeiten an der M00 und Ausbau Hinterachse vom M21
  • 9.7. - Hinterachse M21 zerlegt, Dichtringe getauscht, weitere Kleinteile bestellt
  • 10.7. - überraschender Anruf und kurzfristige Besichtigung von Feldbahnmaterial
  • 13.7. - Abholung von 8 Lorengestellen in Spurweite 500mm und einigem Gleismaterial - Danke für den Anruf, Reiner!!!

August
  • 1.8. - Fortschritte an der M00
  • 6./7.8. - die neuen Achsen der M00 sind nun eingebaut, erste Rollprobe erfolgreich
  • 7.8. - die Fußlenkerameise ist komplettiert und wieder zusammengebaut, Probefahrt ebenfalls erfolgreich
  • 14.8. - Vorbereitungen für das Hoffest (Spurmaß, Laschen nachziehen etc.)
  • 15.8. - Getriebe der M00 zerlegt

"Luftaufnahmen" vom Mittelpunkt der Feldbahnanlage

  •  20./21.8. - Vorbereitungen für das Hoffest (Motorsense zum glühen gebracht, Großputz ;-)
September
  • 3.9.2011 - 9. großes Hoffest - bei hochsommerlichem Wetter ein tolles Fest, Danke an alle Freunde und Helfer!

  • weitere Arbeiten an der M00
  • Umbau eines Sägewerks-Lorengestells zum Werkstattwagen

Oktober
  • weitere Arbeiten an der M00 - weitere kleine Überraschungen, wenn auch leider nicht so erfreulich
  • Arbeiten am Getriebe und anderen Teilen der M00
November
  • weitere Arbeiten an der M00
  • es konnten über 1000 Schwellenschrauben für die irgendwann notwendigen Umbauarbeiten im Abschnitt 1 & 2 übernommen werden - dort ist der Neubau der Gleisbögen mit entsprechend vorgebogenem Preußen 5 angedacht
  • 12.11. - das voraussichtlich letzte Drehteil (der Flansch für den Motor) für die M00 ist fertig
  • 12.11. - Montage des Getriebes der
  • 22.11. - Motor der M00 überarbeitet
Dezember
  • 3./4.12. - Einbau des Motors in die M00
  • 11./12.12. - weitere Arbeiten an der M00
  • 17.12. - erste kurze (und erfolgreiche) Probefahrt der M00 - ein hübsches Geschenk in der Vorweihnachtszeit!